David Siegel

Amerikanischer Gestalter, machte das Web-Design populär.

Ursprünglich war „HTML“ als Mittel zur Darstellung von Hypertextdokumenten entwickelt worden. David Siegel hat durch sein 1996 erschienenes Buch „Creating Killer Web-Sites“ wesentlich zur Popularität dieser Sprache, besonders als Gestaltungswerkzeug, beigetragen. Zum Beispiel gehen die Verwendung von Tabellen für das Layout von Web-Seiten sowie der Einsatz von winzigen transparenten Bildern als Hilfsmittel zur Ausrichtung von Seitenelementen auf ihn zurück. David Siegel wurde am 17. September 1959 in Salt Lake City geboren. Nach Abschluß der High School verbrachte er ein Jahr in einem Kibbuz in Israel, bevor er ein Studium an der Universität von Colorado aufnahm. Dort lernte er Programmieren und beschäftigte sich mit Informatik. 1982 ging er an die Universität Stanford ,wo er sich mit Produkt-Design und digitaler Typografie beschäftigte. Seinen Master erlangte er in „digital typography“. Nach dem Studium arbeitete er ein Jahr bei der Firma „Pixar“ und gründete dann eine Firma zur farbigen Gestaltung von „Macintosh“-Computergehäusen. Siegel entwarf drei in Amerika populäre Schriften („Tekton“, „Graphite“ und „Eaglefeather“) und wandte sich schließlich mit seiner Firma „Studio Verso“ dem Web-Design zu. Sein Faible zum Lehren zeigte sich auf seiner Seite im World Wide Web, auf der er Gestaltungstips gab. 1995 belegte die Seite den zweiten Platz im Wettbewerb „Cool Site of the Year“ und Siegel entschloß sich, seine Kenntnisse als Buch zu veröffentlichen. David Siegel betont, daß beim Entwurf von Web-Seiten unbedingt die Bedürfnisse der Nutzer im Vordergrund stehen müssen, und gute Gestaltung sich in diesem Bereich als gekonnte Balance zwischen Technik und Inhalt darstellt. „Wen interessiert es, ob eine Seite schön aussieht, wenn die Informationen, die man sucht, nicht zu finden sind“ lautet sein Credo. Dabei sind die unterschiedlichen Versionen der Browser und die schnelle Entwicklung neuer Technologien von großem Übel für die Gestalter. Siegel lebt mit seinen zwei Katzen in San Francisco. Er ist überzeugter Vegetarier und beschäftigt sich auch mit Themen zur gesunden Lebensweise und zum Umweltschutz. Der begeisterte Sporttaucher, Skiläufer und Fallschirmspringer möchte eines Tages eine Frau aus Europa kennenlernen, um dann die meiste Zeit des Jahres in Europa zu verbringen.

Beitragsbild: Titelseite des Buches „Creating Killer Web-Sites“